Willkommen bei den Seehexen Echtz 1995 e.V.

Geschäftsführung:  eMail:     Borabora011@dn-connect.de

Hallo, Was wäre das Rheinland ohne Karneval?

„Es wäre Ostern ohne Eier“.  Die Karnevalsgesellschaft Echtzer Seehexen ist ein Brauchtums-Verein in christlicher Tradition mit Jugendarbeit und Förderung von Spaß an der Freud, speziell für unsere Echtzer und Konzendorfer Bewohner. Der Verein gründete sich am 29. April 1995 und führte damit das Karnevalstreiben

der A-H Fußballabteilung, die 33 Jahre lang den Karneval leitete, weiter. Zweimal im Jahr ist bei uns Session: vor Aschermittwoch und vor der Adventszeit. In dieser Zeit spiegelt sich das christliche Brauchtum wider. Denn Karneval heißt: Carne vale, übersetzt: Fleisch lebe wohl. Und so ist es, dass vor dieser Zeit des Fastens noch mal so richtig gefeiert wurde und wird. Dieses Wohlergehen hört zur „Fasten Nacht“ von Veilchen- Dienstag zum Aschermittwoch auf. Und mit dem 11.11 verhält sich das so: Ja, vor Weihnachten gab es auch eine Fastenzeit, die man heute eigentlich verdrängt hat: Diese Zeit dauerte genau wie vor Ostern auch 40 Tage und fing Mitte November an. Nun war es auch Tradition, dass auf dem Land das Gesinde am 11.11 eines Jahres seinen Lohn bekam, und am 11.11 auf St. Martin wurde auch die Pacht von

Gebäude und Land bezahlt. Dieses Jahreseinkommen, kurz vor der Weihnachten, war genauso ein Erlebnis wie vor Aschermittwoch, da konnte man sich was erlauben und gut feiern. Und deshalb ist der 11.11 der Start in die Session und wird „nur durch Weihnachten unterbrochen“. Der Rheinische Karneval, so wie die UNESCO ihn als immateriellen Kulturerbe sieht, wird in lokalen Varianten durchgeführt. Brauchtümer und Tradition fließen mit heidnischen Überlieferungen zusammen. In Bonn wird anders als in Düsseldorf gefeiert und in Köln anders als in Aachen. Sogar „et Stadtveedel und de Dörpe“ haben ihre Eigenart zur Karnevalszeit. Vom Geisterzug bis zum Nubbelvergraben, Portmonee auswaschen, dem Rumtollen des Aezebaeres in Hoven. Das Verbrennen der Hexe in Echtz (Aix), gilt als Anspielung aus dem Mittelalter. So entschied man sich damals, 1995, im Bezug zum neu geschaffenen See und zu den alten Geschichten der Hexen im Ort auf den Namen „Seehexen“. Seitdem heißt unser Verein „Echtzer Seehexen 1995 e. V.“. Jedes Jahr wird der Hexe einen neuen Namen gegeben und diese Namensgebung richtet sich mit den laufenden Jahren auch nach dem A B C. War es im Gründungsjahr der erste Buchstabe A, so wurde unsere Hexe auf den Namen Amanda getauft. Dieses Jahr fängt die neue Session mit dem 24. Buchstaben des Alphabetes „X“ an. Nach

Abstimmung verschiedener Vorschläge beschloss der Verein, die neue Hexe auf den Namen Xantipe am 16.11.2018 um 20:11 Uhr öffentlich zu taufen. Diese hängt dann ab diesem Tag im Vereinslokal Echtzer Hof bis Veilchendienstag 18:00 Uhr. Der Hexe werden die Sünden der Karnevalszeit vorgeworfen, von der Wand genommen und mit viel Tamtam des Tambourcorps und Begleitung des Vereines durch das Dorf gezogen und auf dem Dorfplatz mit trauriger Miene verbrannt.

Sessionsauftakt ist in Echtz immer am Wochenende noch dem 11.11 eines Jahres. Meistens liegt Aschermittwoch im Februar und damit liegen die Kindersitzung, der Kostümball, der Rosenmontagszug, der sich durch das Dorf schlängelt, und die Hexenverbrennung auf dem Dorfplatz in dieser Zeit. Das ganze Jahr über werden von der Jugend - wie auch in diesem Jahr von einer Damengruppe; Vorbereitungen getroffen und Tänze einstudiert, um bei Festivitäten Darbietungen zu repräsentieren. Alle Veranstaltungen werden zurzeit im Landgasthaus Echtzer Hof durchgezogen. Training der Gruppen ist ganzjährig in der Turnhalle Echtz und auch in anderen Trainings-Gebäuden nach Absprache. Selbstverständlich sind wir mit unseren befreundeten Karnevalsgesellschaften unterwegs, ob das in den Karnevalszügen in Düren oder auf den Dörfern ist oder beim Zusammentreffen auf

Veranstaltungen jeglicher Art der karnevalistischen Veranstaltungen.

 

Ständig gibt es was Neues,  bitte in den anderen Tabellen schauen

 

 

 Unser Wohnzimmer ---der Saal vom Landgasthaus Echtzer Hof

Famiglia Colonia der Seehexen Echtz


Wer wir sind

Aixer lieben und leben  Ihren  Verein     un se emme et janze Johr ob Jöck

In jedem Zug "sen me dabei"

Karneval ist Rheinisches Brauchtum

mach mit, tanze mit und bring`  Leben in die Bude

Hier einige Bilder

Spenden für Brauchtum

Eine Spende auf unser Konto Sparkasse DN DE24 3955 0110 0000 6577 26 und Du bekommst eine Spenden-Quittung



Eine Hexe wird vom Baum geholt.    Obstwiese Echtz

Festschriften 1997, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018